top of page

Vergangenes

Speranza – Eine Rhapsodie für eine ungewöhnliche Besetzung. E-Bow steht für die Corona-Zeit, Violine und Pauke ringen dabei um Nähe und Abstand.
Annedore Oberborbeck (Violine), Hans-Martin Gehmacher (E-Bow), Robert Zorn (Pauke)

Gast- Konzertmeisterin der CAMERATA Salzburg

3.11.23 und 5.11.23

12.11.23 Haus der Musik Innsbruck 11Uhr
Violine: Annedore Oberborbeck
Pauke:   Robert Zorn
E-Bow:  Hans-Martin Gehmacher

Robert ZornToccata (UA)
Hülsen-Arien für Ensemble und Stimme (UA)
Trio speranza (UA)
Klavierseptett (UA)

Beethoven Violinsonaten

Haus der Musik Innsbruck

17.11.22/1.12.22/ 15.12.22

Annedore Oberborbeck, Erste Konzertmeisterin des TSOI und der Pianist Michael Schöch, treten die Reise durch Beethovens Violinsonaten-Welt in drei Konzerten an.

Die Konzerte wurden aufgenommen und wir dürfen uns auf eine CD Präsentation freuen. Der Termin wird noch bekanntgegeben.

Robert Schumann

Haus der Musik Innsbruck

11.03.2022

Konzert für Violine und Orchester d-Moll WoO 1

Annedore Oberborbeck & Tiroler Sinfonieorchester Innsbruck

Ludwig van Beethoven

Aaron Copland  

Haus der Musik 08.04.21

Künstlerische Gesamtleitung Konzert Stream 3

Annedore Oberborbeck

Annedore_Oberborbeck_HDMMagazin012020-19

ANNEDORE
OBERBORBECK

Geigerin

bottom of page