Annedore_Oberborbeck_HDMMagazin012020-16

©Manuel Kaser

© Walter Maurer

© Walter Maurer

 

Veranstaltungen/News

  • Facebook

Mitwirkende:

Maria de Alvear , Komponist*in

Ana de Alvear , Video

Annedore Oberborbeck , Violine

Tiroler Symphonieorchester Innsbruck

Rupert Huber , Leitung

Die in Madrid geborene Komponistin Maria de Alvear lebt in Deutschland und Spanien und verbindet in ihrem Schaffen verschiedene Kulturen und unterschiedliche Kunstformen. Besonders gerne arbeitet sie mit Videos, die ihre Schwester Ana gestaltet.

„Ahnen“, ursprünglich ein Stück für zwei Stimmen, Drehleier und Video aus dem Jahr 2007, wird nun in Innsbruck als Orchesterwerk vom Tiroler Symphonieorchester unter der Leitung eines Geistes- und Seelenverwandten der Komponistin, Rupert Huber, zur Uraufführung gelangen. Spirituelle Erfahrungen sind der Nährboden für die Arbeit Maria de Alvears: Als persönliches Erlebnis und als Botschaft ist das Spirituelle ihrer Kunst ins Mark geschrieben und wird dort gegen die Allmacht abendländischer Rationalität verteidigt. „Verständnis, das sich abseits unseres Gehirns ereignet, wird nicht akzeptiert als Verständnis und schon gar nicht als Wissen“, kritisiert Maria de Alvear. „Es wird noch nicht einmal wahrgenommen als solches Wissen. Das ist das Problem. Es gibt einen Haufen Wissen, von dem die Menschen gar nicht wissen, dass sie es haben.“

Tiroler Symphonieorchester Innsbruck

Eröffnung des Musikalischen Sommers 2021

Künstlerische Gesamtleitung: Annedore Oberborbeck 
Aaron Copland: Fanfare for the Common Man
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 1 C-Dur op. 21

Freier Eintritt

Gustav-Mahler-Saal  

18 Uhr

Künstlerische Gesamtleitung Konzert Stream 3

Annedore Oberborbeck

Die Beethoven Violinsonaten sind auf die Spielzeit 22/23 verschoben.

Annedore Oberborbeck, Erste Konzertmeisterin des TSOI und Michael Schöch, treten die Reise durch Beethovens Violinsonaten-Welt in drei Konzerten an.

Alle Termine der kommenden Veranstaltungen finden Sie hier auf der Homepage des Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck, auf der Homepage vom Haus der Musik Innsbruck und auf der Landestheaterhomepage.

 

Unterricht

Seit 2013 ist Annedore Oberborbeck Professorin am Tiroler Landeskonservatorium. Informationen finden Sie hier auf diesem Link.

 

Fotos

 

Videos

 
Kontakt

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

 
Annedore_Oberborbeck_HDMMagazin012020-19

ANNEDORE

OBERBORBECK

VIOLINE